Alexandra Sproll

Wegen meiner Diplomarbeit an der Vogelwarte bin ich 1998 nach Radolfzell gekommen und es ging nicht lange, bis ich auch bei einer Beringungsaktion bei den Fransenfledermäusen in Binningen teilnahm und dort zum ersten Mal eine Fledermaus in die Hand nehmen konnte. Das hat mich so begeistert, dass ich seit damals im Fledermausschutz tätig bin. So bin ich bei den Winterquartierkontrollen, Kirchenkartierungen in den Kreisen Konstanz und Tuttlingen, der Versorgung von Pfleglingen und vielem mehr mit dabei.

In den letzten zwei Jahren arbeitete ich an der Koordinationsstelle für Fledermausschutz Nordbaden am Naturkundemuseum Karlsruhe als Volontärin. Dort war und bin ich für die Datenbankverwaltung zuständig, darunter auch die Totfund- und Kotprobensammlung. Letztes Jahr habe ich an der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg das Seminar zum ehrenamtlichen Sachverständigen in Fledermausfragen absolviert. Seit Mai 2003 wohne ich in Möggingen und setze mich mit Beratungen, Gutachten und Infoveranstaltungen für die kleinen Nachtgespenster ein.


© Copyright 2010   BUND Naturschutzzentrum Westlicher Hegau o Alle Rechte vorbehalten o Seitengestaltung: Dr. Michael Klinger o Wir wünschen allen Kunden und Fledermausfreunden viel Erfolg beim Fledermausschutz im Jahr 2014 o last updated 23.05.2014